Fundanzeige

Jeder, der einen Wertgegenstand findet, ist verpflichtet, diesen Fund unverzüglich anzuzeigen.

Zuständig für die Entgegennahme der Anzeige eines Fundes ist grundsätzlich das Fundbüro der Gemeinde des Fundortes oder auch bei jeder Polizeidienststelle.

Mit dem Ablauf von sechs Monaten nach der Anzeige des Fundes bei der zuständigen Behörde erwirbt der Finder grundsätzlich das Eigentum an der Sache, es sei denn, dass dem Finder vorher ein Empfangsberechtigter bekannt geworden ist oder dieser sein Recht bei der zuständigen Behörde angemeldet hat. Der Finder wird nach Ablauf der Frist benachrichtigt, dass die Fundsache abgeholt werden kann (ggf. gegen eine Lager-/Bearbeitungsgebühr).

Ansprechpartner innerhalb der Stadtverwaltung Zehdenick:

Petra Knittel
Zimmer: 129
Telefon: 03307 4684 153
Fax: 03307 4684 151
E-Mail: ewma@zehdenick.de

Robert Umnuß
Zimmer: 129
Telefon: 03307 4684 154
Fax: 03307 4684 151
E-Mail: ewma@zehdenick.de

Patricia Mularczik
Zimmer: 129
Telefon: 03307 4684 150
Fax: 03307 4684 151
E-Mail: ewma@zehdenick.de

Julia Sophia Naffin
Zimmer 129
Telefon: 03307 4684 156
Fax: 03307 4684 151
E-Mail: ewma@zehdenick.de

Dajana Bonk
Zimmer 129
Telefon: 03307 4684 - 156 | Fax - 151
E-Mail: ewma@zehdenick.de